Jugendfahrt 2017
nur noch 62 freie Plätze
zur Anmeldung
Sommerfest am 10.09.16
02.09.2016
Jung – bunt – vielfältig; so wird unser Bezirksfest am Samstag, den 10.09.2016 in Herten-Mitte sein und dazu brauchen wir *trommelwirbel* DICH!
Ob du dich ab 11 Uhr beim kircheninternen Flohmarkt einbringst, dein Plätzchenbacktalent bei unserer Auktion (13 Uhr) versteigerst, deine Stimme beim kleinen Konzert des Jugendchores (14: 30 Uhr) erklingen lässt oder die Würstchen wendest, alles für den Dackel nein natürlich nicht, alle Spendeneinnahmen sind  für die Bezirksjugendfahrt 2017!
Also, mach was draus :)
Foto: C. Nöhren  / pixelio.de
Jugend-Konzert für die Bezirksjugendfahrt
11.03.2016

Unter dem Motto „Allein Gott in der Höh´ sei Ehr´“ steht das Konzert, das jugendliche Sänger und Instrumentalisten zu Karfreitag und Ostern geben werden.

Das Konzert findet am Samstag 26.03. um 17.00 Uhr in unserer Kirche Marl-Brassert statt.

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zur Finanzierung der Bezirksjugendfahrt wird gebeten.

Flüchtlingshilfe - Jugend sammelt
05.09.2015
Jeder von uns hat Kleidung oder Spielzeug, das zuhause eigentlich nicht mehr gebraucht wird. Manche Dinge gefallen uns nicht mehr, haben sich 'abgenutzt' und damit ihren Wert für uns verloren.

Es gibt Menschen, die sich über jedes dieser Sachen freuen. Für sie sind diese Dinge wertvoll, schön, absolut notwendig. Sie haben alles verloren, sind in einem fremden Land und haben nichts mehr.
Kleiner Jugendtag für den Apostelbereich NRW-Nord
27.08.2015
Rund 450 Jugendliche aus dem Apostelbereich NRW-Nord trafen sich am Sonntag, den 23. August im Forum Melle zum ersten 'kleinen Jugendtag'.

Der für den Bereich zuständige Apostel Walter Schorr hielt am Vormittag einen Jugendgottesdienst. [mehr]
Jugendliche retten Leben
21.06.2015
Der Sonntag nahm im Anschluss an den Jugendgottesdienst heute einen ungewöhnlichen Verlauf. Nach einer kurzen Präsentation zum Thema Blutkrebs fuhren mehrere Jugendliche zur LWL-Klinik in Marl-Sinsen. Dort fand eine Aktion der DKMS zur Registrierung für Stammzellenspender statt.

Gemeinsam durchliefen die Jugendlichen die gut organisierten Stationen und sprachen beim Blutabnehmen den 'Ängstlichen' Mut zu. Sehr bewegt nahmen sie den Wortbeitrag der Mutter des 22-jährigen Kevin wahr. Sie hofft, dass bei der Aktion ein Spender gefunden wird, der ihrem Sohn das Leben rettet.